NewsletterHeader-1024x214 in Bildungswerke und Existenzgründungsagenturen Berlin
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
sind Sie schon bei den Berliner Agenturen für Arbeit bzw. bei den JobCentern mit eigenem Werbematerial präsent?
Entstehen Ihnen dadurch hohe Kosten (z.B. Personalkosten) ?
Haben Sie Interesse an einem kostengünstigen und zuverlässigen Angebot ?
 
Ich möchte Ihnen unsere Verteilungsweise und unsere Werbemöglichkeiten auf den Ämtern kurz erläutern:
 
Wir sind wöchentlich in allen Agenturen für Arbeit und JobCentern in Berlin unterwegs und verteilen/ sortieren in den Ämtern, auf den zur Verfügung gestellten Regalen die Flyer verschiedener Bildungsträger.
 
Momentan stehen dafür ca. 60 Regale für öffentliche Bildungsträger in Berlin zur Verfügung.
 
Zusätzlich versorgen wir einmal monatlich alle Lernläden und Jobassistenzen in Berlin mit aktuellen Flyern.
 
Da wir jede Woche in jedem Amt sind, können wir Ihnen eine optimale Präsentation auf den Regalen der Ämter garantieren.
Auch wenn ein Artikel nur einmal im Monat verteilt werden soll, wird Ihr Werbeartikel in den anderen Wochen des Monats neu sortiert und kostenlos nach vorne gelegt.
 
Verteilungsmöglichkeiten:
• Einmal Werbeartikel-Verteilung im Monat (erste, zweite, dritte oder vierte Woche).
• Zweimal Werbeartikel-Verteilung im Monat. (erste und dritte oder zweite und vierte Woche)
• Wöchentliche Werbeartikel-Verteilung im Monat (viermal im Monat).
 
In den meisten Ämtern kennen wir das Sicherheitspersonal, das Verwaltungspersonal und die zuständigen Ansprechpartner für die Regale. Somit werden uns Änderungen in den Ämtern schnellstmöglich mitgeteilt und wir können dafür sorgen, dass der Kunde bestens präsent ist. Wir Informieren Sie, wenn Regale umgestellt werden, Ämter Ihre Adresse wechseln, die Zuständigkeit für die Regale/Flyer Übergaben sich geändert hat oder andere Bildungsträger rücksichtslos Ihre Werbung Überflyern.
 
Wir sortieren und aktualisieren jede Woche die kompletten Regale. Es reicht nicht aus, die Flyer auf die Regale zu legen, wenn der Rest des Regals unordentlich ist. Nach jahrelanger Erfahrung wissen wir, dass die Regale von Kunden eher genutzt bzw. wahrgenommen werden, wenn das Gesamtbild stimmt. Niemand möchte sich in einem wirren Papierhaufen das passende Informationsmaterial heraussuchen.
 
Leider haben wir im letzten Jahr feststellen müssen, dass wegen des rücksichtslosen Verhaltens mancher Bildungsträger, Regale entfernt wurden, oder, noch schlimmer, die Verteilung von Flyern in manchen Ämtern oder Wartebereichen ganz verboten wurde.
 
Wir halten uns an die Vorgaben der jeweiligen Ämter bzgl. bspw. Anzahl der Flyer oder nicht erwünschter Flyer. Nach Absprache mit Ihnen entfernen wir Ihr veraltetes Werbematerial, um eine Überfüllung der Regale unsererseits zu vermeiden und dafür zu sorgen, dass die Kunden immer aktuell informiert sind.
 
Extras:
• Zusätzliche Werbeartikel pro Verteilung
• Zusätzliche Verteileradressen pro Verteilung
• Zusammenstellung (Logistik) der Werbematerialien pro Verteilung
• Abholkosten (in Umkreis von 10Km) pro Abholung.
 
Eine Preiszusammenstellung erfolgt nur auf schriftliche Mailanfrage.
 
Gerne stehe wir Ihnen natürlich auch für individuelle Anfragen zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Flyertour-Berlin Team